email zum Plan zum Kalender zu den Links zu den Worten vers la France... Bilder! zu verkaufen!! an- und abmelden für Mailinfo zum impressum
Töpferei Johannes Peters - Zartener Str.10 - 79199 Kirchzarten
07661-3906060 / 0177-6050928 topf@johannespeters.de


Größere Karte anzeigen


.

Zum downloaden und Weiterschauen:

Glasurformeln berechnen
Glasurrechenhilfe für Segerformel, Reihen und Mischungsdreiecke
die zip-Datei enthält je eine Version für Libre- oder OpenOffice, eine für Excel und eine Anleitung im pdf-Format.
aide de calcul pour la formule Seger -
contient des tableaux pour préparer des mélanges en ligne et triangles,
comme propose M Alain Valtat dans son livre
Glaçures (Alain Valtat)
Editeur : Edition Alain Valtat
ISBN : 2951748809
le fichier .zip contient une version pour Libre/OpenOffice, une pour Excel, un fichier en pdf: explication

Veröffentlichungen zum Töpfer
la revue de la céramique et du verre 3/93
Keramik Magazin 11/94
ceramics - art and perception 1995
neue keramik 3/2000
la revue de la céramique et du verre 7/2003
alles zusammen mit CV in einem pressbook (zip-Datei)

und zum Weiterschauen:
Keramikforum Freiburg
Die Keramik- und die Kurswerkstatt von Christina Cau
Das Keramikatelier in der "Fabrik"
Die Töpferei von Markus Klausmann
Eva von Ruckteschell
Galerie Terra Viva
la galerie du Don du Fel
intonation
Charles Bound
Ceramique.com
Karlfred Storz



.
ein paar Worte:

Auf dieser sehr einfach strukturierten Webseite finden Sie ein wenig Text zur Werkstatt, meinem Geschirr, den Einzelstücken, den verschiedenen Sonderanfertigungen, zur Keramik...

Die Webseite besteht aus dieser einzelnen Seite und der hier verlinkten Galerie.

Links unten stehen Links (haha), Downloads, die Landkarte und Termine. Hier einige Worte. Bilder und dazugehörige Informationen finden Sie alle geordnet in der Galerie!
Dort stehen einige pdf-Dokumente mit Informationen zu den jeweiligen Bildern zum Anschauen und Herunterladen.

Nun zu meiner Arbeit:

Im Hauptberuf mache ich Geschirr, Gefäße, die das Herz erfreuen können und zum Gebrauch an allen Tagen.

Manchmal mache ich auch wildere Dinge, spontanere und gröbere, noch spielerischer, welche, in denen der Zufall noch mehr Mitsprache bekommt: Die nenne ich dann Einzelstücke.

Auch sind Sonderanfertigungen möglich - wie Fliesen, Waschbecken, Kaminverschlüsse, Wandverschönerungen, Kleiderhaken, Möbel aus Stahlschrott und Holz, Urnen, Friedwaldurnen, Birkenpechdestillatoren, alles, was nötig und möglich sein könnte. Sieht man hier.

Ein bisschen - und hoffentlich immer mehr - Pädagogik beschäftigt mich auch: Lehmen, Bauen, Formen, Brennen, Drehen an einer Scheibe mit Partnerantrieb (Kurbel), die Erfahrung von Ton als ganz grundsätzlichem, menschlichem Material.
An dieser Stelle in der Galerie finden Sie Dokumentation dazu, Sie können mich gerne kontaktieren.

Zum downloaden gibt's Veröffentlichungen, Glasurrechenhilfen und bald ein paar Töpfertricks.

Der Werdegang : hier in der Galerie.

Gedanken

Mir gefällt die Vorstellung, daß mein eigenes keramisches Tun ohne die Keramiker & Töpfer, die leben und je gelebt haben, gar nicht sein könnte. Es ist wie ein kleines Zahnrad im enormen Räderwerk angewiesen auf die Impulse, die von den anderen gegeben und
entgegengenommen werden, den Schaffenden wie den Betrachtenden. Und mit dieser gewonnenen Klarheit macht es umsomehr Spaß, bei
dieser "Zeitmaschine" Keramik mitspielen zu können. Also sehe ich mein Tun als ernsthaftes Spielen zusammen mit meinen Gegenübern
und hoffe auf die Freude, die im Spiel immer wieder entsteht!
Die erwächst in einem tieferen Sinn aus dem kulturellen Nützlichkeits-Trieb-Spiel der Menschheit.